Weingut

Weinverbundenheit über Generationen

So manches lässt sich im traditionellen Familienbetrieb am Besten umsetzen. Unser Weingut ist ein lebendiges Beispiel dafür. Wissen wird weitergegeben, zugleich auch Neues probiert und umgesetzt. Alle wissen, wer welche Qualitäten einbringt und was er oder sie gerne und gut machen. Die Handgriffe in Weingarten und Keller sitzen. Über Verlässlichkeit wird kein Wort verloren. Wenn Einsatz gefragt ist, wird er gebracht. Und der Spaß an der Arbeit darf nie fehlen. Die Freude am Wein belohnt uns täglich dafür.


Geführt wird das Familienweingut von Gerda und Norbert. Sie sind täglich im Weingarten, im Keller oder unterwegs bei einer Weinpräsentation. Die Großeltern Grete und Rudolf sind mit ihrer Erfahrung und Umsicht aber genauso wenig wegzudenken wie die „next generation“ Sophie und Rudi, die ihre Weinkompetenz durch Fachausbildungen zur Zeit intensiv ausbauen. Sophie studiert Weinmarketing und Rudi besucht die Wein- und Obstbauschule in Klosterneuburg.